Das Lindauer Hell wird enthüllt.

Am 2. Juni 2016 wurde das Lindauer Hell in feierlichem Rahmen der Öffentlichkeit vorgestellt. Durch den Abend führte Moderator und Kabarettist Götz Rauch und hat bei seiner Ansprache den Nagel auf den Kopf getroffen:

"Ne Halbe sollte erst mal reichen, Geschmack und Gaumen anzugleichen. Beim zweiten Glas den Schaum betrachten, beim dritten auf die Farbe achten. Ob’s Bier was taugt, das merkt man dann am nächsten Tag erst, wenn man den Körper senkrecht will hinstellen, schmerzt Kindergschrei, stört Hundebellen?“

 

Download komplettes Gedicht …

Download Presseartikel …

Impressionen der Pressekonferenz: